Schacht 6 der Zeche Radbod

Hier zu sehen ist ein Mysteriöses „ADAC“ Schild am Förderturm des Schacht 6 der ehemaligen Zeche Radbod. Schacht ab August 1986 abgeteuft. Schacht 6 wurde ab August 1986 abgeteuft. Er hatte einen Durchmesser von 8,1 Metern und erreichte eine Tiefe von 1350 Metern. Er war als Material- und Seilfahrtschacht sowie Weiterlesen…

Batterie Longues-sur-Mer

Die Batterie Longues-sur-Mer ist die einzige deutsche Küstenbatterie des Atlantikwalles mit noch erhaltenen Kanonen in der gesamten Normandie Die Hauptbewaffnung der Batterie bestand aus vier 15 cm TbK C/36 (TbK =Torpedobootskanone), daneben gab es zur Selbstverteidigung Maschinengewehre und Mörser, vor allem in sogenannten Tobruk-Kleinbunkern, Minenfelder und Stacheldrahtgürtel. Von diesen Anlagen sind nur wenige Reste übrig geblieben. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Batterie_Longues-sur-Mer